Der Insider

Umständlicheres Einklarieren auf Symi
von Jörg Graff, Uni Hamburg 17.9.2009



Im Juni 2009 ging das noch so:
Zuerst mit allen Papieren (Pässen, Bootsschein, Versicherungsschein, Crewliste, Private Pleasure Maritime Traffic Document) zur Passpolizei im Gebäude direkt neben dem Uhrenturm, den man bei der Einfahrt an Steuerbordd sieht.

Dann mit der abgestempelten Crewliste einmal um den Hafen herum (10 Min. Fußweg genau gegenüber auf der anderen Hafenseite) zum Hafenmeister für einen weiteren Stempel auf der Crewliste und den entsprechenden Eintrag in obengenanntem Dokument. Außerdem waren dort die 15 Euro Einreisegebühr fällig und die Liegegebühren für den Hafen (z.B. 4,25 Euro für ein 34-Fuß-Schiff). Fertig

Im September 2009 geht das so:

Man muss zuerst mal zum Hafenmeister, um sich auf der Crewliste die Anzahl der Crewmitglieder bestätigen zu lassen (wird zwar nie überprüft, entlastet aber die Passpoliziei gegenüber). Dann geht's flugs um den ganzen Hafen herum zur Passpolizei, wo die Pässe überprüft werden und das OK auf die Crewliste gestempelt wird. Man bekommt dann die gestempelte Crewliste nebst Kopie für den Hafenmeister. Danach wieder zurück zum Hafenmeister wie gehabt. Wenn man an der NW-Seite des Hafens festgemacht hat, ist das fast die doppelte Wegstrecke, die man jetzt zurückzulegen hat. Gesamtdauer ohne Wartezeiten bei den jeweiligen Behörden: 1 Stunde. Wenn Kunden mit ellenlangen Crew- bzw. Passagierlisten vor einem dran sind, kann es leicht das Doppelte werden.

Beim Ausklarieren hat sich nichts geändert, man geht wie gehabt zuerst zur Passpolizei und anschließend zum Hafenmeister.

Vermutlich gelten gleiche Regeln auch in den übrigen griechischen Einklarierungshäfen. Wer hat dazu Erfahrungen gemacht?

siehe auch: klick


Behörden



Türkei:

illegal wechseln | Update Aufenthalt 2014 | E-Visum für Österreicher u.a. | Agenten TR+GR | 2013: Mehr Kontrolle |

90 Tage? | Ports of Entry | 5 Jahre-Ikamet | neue Transitlogregel | Gebühren TransitlogAusklarieren | Segeln zw. TR+GR |

Grenzverkehr | P+I Versicherung | ZollverschlussCrewwechselRisiko bei Schaden | Ein- und Ausfuhr | Revierwechsel |

verschärfte Kontrollen | Richtige Zielangabe | Crewchange Transitlog? | Stopover ? | Griechische Charteryachten in TR |

Revierwechsel-Erfahrungen | Ikamet für Dummies | Warnung Frontex | türk. Autoführerschein? | Dauerthema Ikamet

Die Bluecard und wie sie nicht funktioniert:

Alarm Fethiye Golf | Tenside-Kollaps | Bluecard 2012 | Bluecard Alternative | Bluecard-Abzocke | Fehlerhafte Liste |

Bessere Produkte | Kommentare | Chancenlos | Bluecard umdenken | 3 Bluecard-Alternativen | Bioprodukte gesucht |

schwimmende Kläranlage | Oceanclean | Neue Produkte | Quovadis Turmepa? | Grauwassertanks | so abpumpen? |

Turmepa | Umwelt-Strafen | kritischer Brief | Bessere Produkte | Kampagne 5 | Keine Lösung | Henkel & Co - wo? |

Fäkalientanks | Appell zur Selbsthilfe | Meldung aus dem Fethiyegolf | Fischverbotszone

Griechenland:

Transitlog 2015: nur 1 mal | Neue Steuer 2014 | Tipps für Rhodos (engl) | Warnung | illegal wechseln | Dauerlieger

Private Pleasure Yacht Traffic Dokument | Gebühr Samos | Achtung Kos | Fragen-Antworten | Insel Symi | Deshalb pleite?

Mehrwertsteuer I |Mehrwertsteuer II | Mehrwertsteuer III